Logo DAG

Arbeitsgemeinschaft

AGA Adipositas im Kindesalter

Kompetenznetz

Kompetenznetz Adipositas

Fachorgane

Schattauer

Obesity Facts

Kooperationspartner

Deutsche Diabetes-Hilfe

Plattform Ernährung und Bewegung

Links

weitere Links

Grußwort des Präsidenten



Liebe Mitglieder der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V.,
liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

herzlich willkommen auf der Internetseite der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V..

Die DAG e.V. ist die Fachgesellschaft, in der über 20 verschiedene Berufsgruppen zusammenarbeiten mit dem Ziel, die Ursachen und Folgen der Adipositas zu erforschen und eine optimale Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Adipositas in Deutschland zu gewährleisten.

Als amtierender Präsident der DAG e.V. möchte ich mich im Rahmen des satzungsgemäßen Zwecks unserer Gesellschaft besonders für folgende Schwerpunkte einsetzen:

  1. die Förderung und weitere Vernetzung der Adipositasforschung
  2. die Förderung junger Wissenschaftler auf dem Gebiet der Adipositasforschung
  3. wirksame Aufklärung und Information gegen Ignoranz und vielfältige Diskriminierung adipöser Menschen, insbesondere adipöser Kinder und Jugendlicher – dieser Punkt liegt mir ganz besonders am Herzen
  4. Verbreitung des Wissens zur Prävention und Therapie der Adipositas, um einen Beitrag zur Gesundheitsförderung zu leisten

Die Öffentlichkeit und die Medien sollten über das Thema Adipositas ehrlich aufgeklärt werden, dazu gehört, dass wir Mythen und bloßen Vermutungen entgegenwirken.

Im Jahr 2013 wurde die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. 30 Jahre alt (Gründungsveranstaltung am 24. Juni 1983, Schloss Reisensburg, Universität Ulm). Die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) der DAG e.V. wurde 15 Jahre alt (Gründungsveranstaltung am 12. März 1998, Schloss Reisensburg, Universität Ulm). Wir blicken auf eine erfolgreiche, aktive Zeit zurück. Wir konnten die Adipositasforschung in Deutschland als eigenständiges Forschungsgebiet ausbauen und international konkurrenzfähig machen. Die in dieser Zeit entwickelten Leitlinien der DAG e.V. und der AGA sind die Grundlage für eine gute Patientenversorgung.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Projekte mit Ihnen allen.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. M. Wabitsch

Journalisten- und Multiplikatorenworkshop



Am 07. April 2014 findet in Berlin der Journalisten- und Multiplikatorenworkshop mit dem Thema:
"Therapie der Adipositas in Deutschland – Möglichkeiten und Grenzen"
statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wird mit 2 Punkten (1,5 Punkte Modul F und 0,5 Punkte Modul M) für die QUETHEB-Registrierung anerkannt.

Veranstalter
Krankheitsbezogenes Kompetenznetz Adipositas (KKN Adipositas),
Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen und
Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Terminankündigung: 30. Jahrestagung der DAG e.V. gemeinsam mit der 8. Herbsttagung der DDG e.V.



Datum:

21.-22.11.2014

Tagungsort:

Leipziger Messe GmbH
Congress Center Leipzig (CCL)
Messe-Allee 1
04356 Leipzig

Tagungspräsidenten:

 

Prof. Dr. med. Wieland Kiess (DAG e.V.)
Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder und Jugendliche
Liebigstr. 20a
04103 Leipzig
Tel. 0341-9726000

Prof. Dr. med. Jochen Seufert (DDG e.V.)
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Tel: 0761-270 34200



Newsletter der DAG abonnieren

NEWSTICKER


DAG bei facebook

Neuer Aktionsplan zum Thema Adipositas in Großbritannien: Umfassende Betreuung für alle

Der Bericht einer Arbeitsgruppe des „Royal College of Physicians“ vom Januar 2013 [mehr]

Diabetes STOPPEN

Diabetes STOPPEN

Mitmach-Aktion

DAG unterstützt die Forderung:

Keine Konzerne im „Bündnis für Verbraucherbildung“ - McDonald's & Co. raus aus den Schulen!
zur Aktion